DiA wurde 2006 als gemeinnütziger Verein ins Leben gerufen, um

  • Connector.

    die Vernetzung und Freundschaft unter den Doulas zu fördern.

  • Connector.

    sicherzustellen, dass jede Frau, die sich eine Doula wünscht, auch eine finden kann.

  • Connector.

    die Qualitätssicherung der Doulaarbeit in Österreich zu gewährleisten.

  • Connector.

    mit viel Frauenpower an gemeinsamen Zielen zu arbeiten.

  • Connector.

    Ziele

    *

  • Connector.

    Förderung der Begleitung von MamaBabys durch geschulte, geburtserfahrene Doulas, die als „Dienerin“ in dieser wichtigen Lebensphase beistehen – damit unabhängig von den medizinischen Gegebenheiten Schwangerschaft, Geburt und junge Elternschaft in schöner Erinnerung bleiben!

  • Connector.

    Etablierung einer freudevollen Frauen-, Geburts- und Mütterkultur.

  • Connector.

    Gestaltungsmöglichkeiten rund um Schwangerschaft, Geburt und Eltern-Sein stärker im gesellschaftlichen Bewusstsein verankern.

  • Connector.

    Eine kinder-, frauen- und elternfreundliche Gesellschaft in allen Lebensbereichen zu fördern, besonders aber in der Schwangerschaftsvorsorge und Geburtshilfe.

  • Connector.

    Unsere Arbeit umfasst z. B.

    x

  • Connector.

    Erstellung eines Ethikcodex, der von allen DiA-Doulas verstanden und gelebt wird.

  • Connector.

    Einen Mitgliedsausweis für alle DiA-Doulas, der die Zustimmung der Doula zum Verhaltens- und Ethikcode nachweist.

  • Connector.

    Regelmäßige regionale und nationale Treffen mit Fortbildung und Arbeitskreise zu verschiedenen Themen.

  • Connector.

    Zur Verfügung stellen von Dokumenten, wie z. B. der Spitalsmappe, die die Grundsätze der Doulaarbeit für GeburtshelferInnen transparent macht.

  • Connector.

    Aktive Teilnahme am Europäischen Doulanetzwerk und Besuch der jährlichen Konferenzen. 2018 wird DiA Gastgeberin dieser internationalen Veranstaltung sein!

  • Connector.

    Zertifizierung der Doulas, die das österreichische Doulatraining erfolgreich absolviert haben.

  • Connector.

    Leistung einer Gruppenhaftpflichtversicherung für Doulas bei der Ausübung ihres Dienstes.

  • Connector.

    Präsentation der Doulaarbeit auf Messen und öffentlichen Veranstaltungen.

  • Connector.

    Mitgliedschaft

    x

  • Connector.

    Ordentliche Mitglieder haben das österreichische Doulatraining absolviert und akzeptieren den Ethikcodex der Doulas in Austria.

  • Connector.

    Förderndes Mitglied kann jede Person sein, die den Verein in seiner Arbeit unterstützen möchte.


Du möchtest Mitglied werden?
Hier findest du alle Infos!

Der Vereinsvorstand

Obfrau

Angelika Rodler


Stv. Obfrau

Angelika Eisenhut


Schriftführerin

Sigrid Ortner


Stv. Schriftführerin

Petra Hammer-Geyer


Kassierin

Monika Förster


Stv. Kassierin

Monika Lunzer